Sitzungen per Videokonferenz

Aufgrund der steigenden Zahlen an Coronainfektionen und der Ausgangsbeschränkung bieten wir Beratungstermine ab 21.3.2020 ausschließlich per Videosprechstunde oder als Telefontermin an.

So können Sie weiterhin an den Themen arbeiten, die Ihnen am Herzen liegen.

 

Beratung via Telefonsitzung

Termine können per Telefon durchgeführt werden.

Auch bereits als Präsenztermine vereinbarte Sitzungen können zum vereinbarten Zeitraum auf Wunsch spontan oder im Falle einer Ausgangsbeschränkung direkt telefonisch durchgeführt werden. Das heißt also, praktisch können Sie uns auch noch 5-10 Minuten vor dem geplanten Präsenztermin telefonisch oder per SMS Bescheid geben, dass Sie lieber einen Telefontermin möchten. Im Falle einer Ausgangssperre/Ausgangsbeschränkung rufen wir Sie zum vereinbarten Termin auf Ihrer Telefonnummer an.

Bitte halten Sie nach Möglichkeit ein Headphone/Kopfhörer mit Mikrofone bereit.

 

Beratung via Videosprechstunde

Beratungstermine können per gesicherter Videosprechstunde / Videokonferenz durchgeführt werden. Ganz einfach per Handy oder per Computer.

Hierzu ist keine Extrainstallation eines Programmes auf Ihrem Gerät nötig. Sie erhalten einen von uns exklusiv für Sie individuell generierten Link, über welchen Sie die Videosprechstunde zum vereinbarten Termin betreten können.

Wir arbeiten hier mit einem zertifizierten deutschen Anbieter für Ärzte-Videosprechstunden. Die Videoverbindung wird direkt zwischen den Geräten der Gesprächsteilnehmer hergestellt (technisch handelt es sich um eine sogenannte Peer-to-Peer-Verbindung). Die Videoverbindung erfolgt also nicht über zentrale Server. So ist schon technisch ausgeschlossen, den Datenstrom mitzulesen oder zu speichern. Auch die Angabe Ihres vollen Namens ist nicht nötig, Initialen sind ausreichend.

Aktuell benötigen wir für die Einrichtung eines (ersten) Videotermins noch etwas Vorlaufzeit, da 1. vor dem ersten Termin eine zusätzliche Datenschutzvereinbarung und Aufklärung über die Funktionsweise etc. erfolgt und 2. für jeden Termin ein individueller Link generiert wird. Daher sind die Videosprechstunden momentan noch nicht so unmittelbar und spontan, wie die Telefontermine möglich. Bitte geben Sie uns momentan noch bis 16 Uhr am Vortag des geplanten Termins Bescheid, wenn Sie eine Videosprechstunde wünschen, sodass alles vorab gut für einen gelungenen Ablauf eingerichtet werden kann.

Damit wir uns beidseitig gut hören, halten Sie doch bitte zum vereinbarten Termin ein Headphone/Kopfhörer mit Mikrofone bereit, welches mit Ihrem Computer und mit Ihrem Telefon/Handy kompatibel ist. Wir werden entsprechend der Tonqualität ebenfalls mit Kopfhörer arbeiten.

Falls Sie bisher aus dem privaten oder beruflichen Umfeld keine Erfahrung mit Telefonterminen oder Videokonferenzen haben, testen Sie dies doch vorab mal mit einer Freundin oder einem Freund.

Bei weiteren Fragen hierzu, wenden Sie sich gerne an uns.

 

Praxis
! Achtung aktualisiert am 20.3.2020: Ab 21.3.2020 bieten wir – für den Zeitraum der Ausgangsbeschränkung – Termine ausschließlich als Telefontermine und als Videosprechstunde an.

Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 20.03.2020: Das Verlassen der eigenen Wohnung ist ab 21.3.2020 nur bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt. Als triftiger Grund gilt:

“ die Inanspruchnahme medizinischer (…) Versorgungsleistungen (z. B. Arztbesuch, medizinische Behandlungen (…)) sowie der Besuch bei Angehörigen helfender Berufe, soweit dies medizinisch dringend erforderlich ist (z. B. Psycho-und Physiotherapeuten).“

Psychotherapie Patienten von mir (Corinna Beller), welche sich gerade in Einzeltherapie wegen akuter Symptomatik befinden, für die ein persönlicher Besuch in der Praxis medizinisch dringend erforderlich ist und für die Beratung per Videosprechstunde/Telefonsitzung aus medizinischen Gründen nicht durchführbar ist, können nach individueller Rücksprache mit mir, bei unten genannten Voraussetzungen und je nach aktueller Lage der Ausgangseinschränkung gegebenenfalls Termine persönlich wahrnehmen.

(Disclaimer: Die Angaben hier werden nach Möglichkeit regelmäßig aktualisiert. Bei der aktuellen Lage zum Corona-Virus kann sich die Rechtslage allerdings stündlich ändern. Aus diesem Grund kann keine Gewähr dafür übernehmen, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Aufrufs noch aktuell und korrekt sind. Die aktuelle Rechtslage entnehmen Sie bitte zuverlässigen Quellen, zum Beispiel dem Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.)

* * *

Bis 20.3.2020: Sie können nach wie vor in unsere Praxis kommen. Wir haben weitere zusätzliche Hygienemaßnahmen getroffen. Unter anderem werden zum Beispiel Türklinken regelmäßig desinfiziert, wir halten einen Arbeitsabstand von 1,5 bis 2 Metern, wir verzichten auf ein Händeschütteln, waschen uns selbst stündlich gründlich die Hände, etc. Wir bitten Sie auch, sich vor dem Betreten der Praxisräume die Hände zu desinfizieren und/oder sich als erstes gründlich die Hände zu waschen.

Wir bitten Sie allerdings die Praxisräume nicht zu betreten, falls Sie
1. aktuell unter grippeähnlichen Symptomen wie Fieber, Husten, Halsschmerzen oder Atembeschwerden leiden. Oder falls Sie
2. in den vergangenen 14 Tagen im Ausland, in einem der derzeit als Risikogebiete eingestuften Ländern waren (zum Beispiel Österreich, Italien, Spanien, Frankreich, Schweiz, China, Korea, Iran, USA, als Risikogebiete bezeichnete Gebiete in Deutschland, etc. – bitte entnehmen Sie aus den Medien eventuelle Erweiterungen dieser Liste). Oder Sie
3. in den vergangenen 14 Tagen wissentlich Kontakt mit entweder einer Person aus einem Risikogebiet oder mit einer Person mit gesicherter Coronavirus Infektion hatten.

In den oben genannten Fällen können sich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter Telefon 116 117 wenden, um weitere Schritte zu besprechen. (In der Corona App der Charité Universitätsmedizin Berlin finden Sie unter anderem auch genauere Ausführungen zu „Kontakt“. Mit dem Klicken des Links werden Sie auf die externe Internetseite des Corona App der Charité Berlin weitergeleitet. Mit dem Klick willigen Sie der Weiterleitung und der Datenverarbeitung der externen Internetseite ein: Corona App Charité Berlin.)

In den oben genannten Fällen finden Termine in jedem Fall per Telefon oder per Videokonferenz statt.

 

Wir freuen uns, Sie weiterhin begleiten und unterstützen zu dürfen!

Herzlich grüßen Sie,
Corinna Beller & Matthias Dittert

 

Terminvereinbarung

Corinna Beller
Telefon   +49 172 5902964
info@psychotherapie-coaching-beratung.de

Matthias Dittert
Telefon   +49 159 01638203
dittert@psychotherapie-coaching-beratung.de