Corinna Beller

corinna_beller-1

corinna_beller-2

corinna_beller-4

Corinna Beller, Jahrgang 1971
Inhaberin und Praxisgründerin, Psychodramatherapeutin (Humanistische Psychotherapie), Paartherapeutin, Systemische Paar-Sexualtherapeutin (IGST), Life- und Business Coach.

Meine Arbeitsweise ist hauptsächlich durch das Humanistische Verfahren Psychodrama geprägt, sie ist emotionsfokussiert und handlungsorientiert. Ich setze verschiedene wirksame praktische Übungen und Methoden ein und bleibe mit Ihnen nicht stundenlang aussschließlich im Gespräch. Neben den Humanistischen Therapiemethoden beziehe ich Ideen und Methoden systemischer, tiefenpsychologischer, verhaltenstherapeutischer und körpertherapeutischer Verfahren mit ein.

In meiner Begegnung und Arbeitsweise mit Ihnen bin ich mal neugierig, wach, führend, konfrontierend, mal mitfühlend und leise. Ich möchte Sie bestmöglich und effektiv unterstützen sich selbst zu finden und zu leben.

Seit über 22 Jahren begleite ich hauptberuflich Menschen in Ihrer beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung.

Seit Anfang 2002 bin ich vollzeit mit eigener Psychotherapeutischer Praxis und als Coach und Beraterin selbstständig.

 

Arbeitsschwerpunkte

Einzelpsychotherapie, Gruppentherapie, Paarberatung, Persönlichkeitscoaching / Life Coaching, Führungskräftecoaching, Karriereberatung, Beratung von Familien, Teams und Unternehmen.

 

Vita

Hochschulstudium

Studium der Erziehungswissenschaften, Soziologie und Psychologie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Diplom Pädagogin Schwerpunkt Erwachsenenbildung.

Bereich Psychotherapie – Aus- und Weiterbildung und Berufserfahrung

Zulassung zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie ohne Approbation als Heilpraktikerin (Psychotherapie) beschränkt auf Psychotherapie.

Ehemalige Mitarbeiterin des Frankfurter Zentrums für Ess-Störungen. Ambulantes Psychotherapiezentrum mit Schwerpunkt Humanistische Psychotherapie bei Essstörungen.

Ausbildung Humanistische Psychotherapie, Psychodrama. 5-jährige abgeschlossene psychotherapeutische Zusatzausbildung zur Psychodramaleiterin Fachbereich Psychotherapie/Psychodramatherapeutin am Moreno Institut Stuttgart.

Ausbildung und Fortbildungen in Systemischer Psychotherapie, Systemischen Methoden, Familien- und Systemestellen u.a. bei Hellinger, Lier, Sparrer, Prof. von Kibéd, Prof. Clement, Dr. Eck.

Ausbildung und Fortbildung in Paartherapie, Paar- und Eheberatung: Emotionsfokussierte Paartherapie (Prof. Greenberg), Crucible Methode – Paar- und Sexualtherapie (Dr. Schnarch), Humanistische Verfahren und Psychodrama in der Paartherapie und Eheberatung (Dr. Dietl, Lunze), Systemische Paar-Sexualtherapeutin (Internationale Gesellschaft für systemische Therapie, Prof. Clement, Dr. Eck).

Verschiedene Fortbildungen in weiteren Psychotherapieverfahren und Beratungsansätzen wie unter anderem in Gestalttherapie, Reichianische Atemtherapie, körperpsychotherapeutische, tanztherapeutische, kreativitätsfördernde und imaginative Verfahren. Sanfte Potentialentfaltung (bei Prof. Dr. Gerald Hüther).

Seit 1.2002 vollzeit selbstständig in eigener Praxis.

Mir ist Qualitätssicherung wichtig. Ich nehme seit Anfang 2002 regelmäßige an einer von der bayerischen Landesärztekammer anerkannten Intervisionsgruppe für Psychotherapie teil. Ebenfalls seit 2002 gesalte ich gemeinsam mit Kollegen eine Gruppe für kollegiale Supervision, Beratung und Selbsterfahrung. Ich gehe jedes Jahr zu mehreren Weiterbildungen. Das hält mich frisch, wach und up to date.

Bereich Coaching, Beratung und Training – Ausbildung und Berufserfahrung

Zusatzausbildung in Coaching, Training (Train the Trainer) und Teamentwicklung. Gruppendynamische Trainings.

Tätigkeit im Bereich Personalberatung (Auswahl von Führungskräften), Personalentwicklung. Seit 1999 Trainings und Fortbildungen im Non-Profit und Profit Bereich, Coaching und Beratung für Fach- und Führungskräfte.

Berufliche Stationen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sigmund-Freud-Institut, Frankfurt am Main
Internationales Forschungsinstitut für Psychoanalyse und psychoanalytische Grundlagenforschung.

Freiberufliche Tätigkeit im Bereich qualitative Sozialforschung, Image- und Werbewirksamkeitsforschung.

Consultant bei Kienbaum Consultants International GmbH. Geschäftsbereich Executive Consultants, Personal- und Unternehmensberatung.

Projektleiterin, Therapeutin, Trainerin am Frankfurter Zentrums für Ess-Störungen gGmbH
Ambulantes Therapiezentrum für Psychotherapie bei Essstörungen, sowie Fort- und Weiterbildungszentrum.

Seit 2001 selbständig tätig als freiberufliche Trainerin und Beraterin, sowie im Bereich Coaching und Supervision.

Seit 1.2002 Psychotherapie und Beratung in eigener freier Praxis für Psychotherapie in München.

Kooperationen. Ich kooperiere regelmäßig innerhalb eines Netzwerkes geschätzter KollegInnen mit Frau Hardy Helena Feiler und Frau Barbara Schwärzler und Herrn Matthias Dittert.